• Fashion Week Januar 2015 - "Premium" am Berliner Gleisdreieck
  • Fashion Week Januar 2015 - "Premium" am Berliner Gleisdreieck
  • Fashion Week Januar 2015 - "Premium" am Berliner Gleisdreieck
  • Fashion Week Januar 2015 - "Premium" am Berliner Gleisdreieck
  • Fashion Week Januar 2015 - "Premium" am Berliner Gleisdreieck

Der zweite Standort bei der Fashion Week im Januar 2015 am Gleisdreieck. Bei der Premium hatten wir gleich mehrere verschiedene Möglichkeiten der Beheizung.

Passend zum weißen Zelt, zum hellen Boden haben wir weiße Heizschläuche verwendet. Auffallend unauffällig angebracht. Eine gute Lösung, dass auch die Einlasser draußen nicht frieren müssen, denn das weiße Zelt ebnet den Weg zu den Ausstellungen.

Es gab neben dem sogenannten Kühlhaus mehrere Hallen, die wir beheizt haben. Insgesamt neun Heizgeräte haben wir aufgestellt mit verschiedenen Heizzugängen zu den jeweiligen Räumen. Neben den weißen haben wir auch unsere grauen Heizschläuche verwendet, die eine angenehm warme Luft in die Hallen geblasen haben.

Außerdem wurde im Kühlhaus eine Belüftungseinheit aufgestellt, die sich passend unauffällig neben dem Treppenhaus befand. Von dort wurde ebenfalls wohlige Wärme in die Räume gebracht.

Viele verschiedene Aussteller haben hier ihre Produkte präsentiert; von Frauen- und Männermode über Sport bis hin zu sämtlichen Schuhen, Mützen, Schmuck war wirklich alles dabei. Mehr Informationen finden Sie hier.

Wenn Sie sich unsere Fotogalerie dazu ansehen wollen, klicken Sie einfach hier.

  • Fashion Week Januar 2015 - "Show & Order" in der Nähe Jannowitzbrücke
  • Fashion Week Januar 2015 - "Show & Order" in der Nähe Jannowitzbrücke
  • Fashion Week Januar 2015 - "Show & Order" in der Nähe Jannowitzbrücke
  • Fashion Week Januar 2015 - "Show & Order" in der Nähe Jannowitzbrücke
  • Fashion Week Januar 2015 - "Show & Order" in der Nähe Jannowitzbrücke

Der dritte Standort der Fashion Week im Kraftwerk Berlin in der Nähe vom S-Bahnhof Jannowitzbrücke. Gut versteckt waren hier unsere Heizanlagen, damit niemand im wahrsten Sinne des Wortes darüber stolpert. Direkt hinter den weißen Trennwänden haben wir unsere Heizschläuche verlegt. Unauffällig haben sie dort ihre erfolgreiche Arbeit getan. Nicht nur, dass wir uns selbst davon überzeugt haben, dass die große Halle angenehm warm und gemütlich ist, auch die Gäste haben sich sichtlich wohl gefühlt.

Über 100 neue Aussteller waren dabei, die Veranstaltung war ausgebucht. Über 250 Marken mit Buntem, Glitzerndem, Leder, Jeans, Schmuck, Handschuhe ... alles über drei Ebenen mit 10.000 qm mit dem leichten Duft von Wärme und Lilien. Mehr Informationen zu Show & Order gibt es hier zu sehen.

Noch mehr Bilder von der Veranstaltung können Sie sich hier anschauen: Show & Order.

  • Roadshow der Firma Samsung Februar 2015 Berlin Tempelhof
  • Roadshow der Firma Samsung Februar 2015 Berlin Tempelhof
  • Roadshow der Firma Samsung Februar 2015 Berlin Tempelhof
  • Roadshow der Firma Samsung Februar 2015 Berlin Tempelhof

Im alten Flughafengebäude Berlin Tempelhof in Hangar 6 fand im Februar 2015 eine Roadshow zur lokalen Betreuung der Samsung-Händler statt. Diese wurden über die neuesten Produkte des Samsung-Konzerns informiert.

„SMART|ER|LEBEN“ war das Motto und die Besucher konnten das gesamte Samsung-Sortiment von 2015 entdecken. Außerdem waren sämtliche Ansprechpartner aus Vertrieb und Produktmanagement vor Ort. So war für jeden etwas dabei und wir konnten mit unserer Heiztechnik dafür sorgen, dass sich alle Gäste und Mitarbeiter warm und geborgen fühlten.

Samsung hat einige Impressionen online gestellt.

Um weitere Bilder über unsere Technik und den Flughafen anzuschauen, klicken Sie einfach hier.

  • Konferenztreff der Führungskräfte der Deutschen Bahn Berlin Tempelhof
  • Konferenztreff der Führungskräfte der Deutschen Bahn Berlin Tempelhof
  • Konferenztreff der Führungskräfte der Deutschen Bahn Berlin Tempelhof
  • Konferenztreff der Führungskräfte der Deutschen Bahn Berlin Tempelhof
  • Konferenztreff der Führungskräfte der Deutschen Bahn Berlin Tempelhof

Vom 18.03. bis 20.03.2015 wurden die Führungskräfte der Deutschen Bahn in den alten Flughafen Berlin Tempelhof eingeladen. Wir haben die Beheizung übernommen für Hangar 5, 6 und 7. Zum Einsatz kam unsere Warmwassertechnik und unsere Türschleieranlage, mit der es im Eingangsbereich von Hangar 6 gleich mollig warm wurde.

Gerade bei solch einer wichtigen Konferenz kann man übermäßige Hitze oder Kälte nicht gebrauchen und wir freuen uns, dass wir dafür sorgen konnten, dass diese Gedanken an diesem Tag nicht Thema sein mussten.

Sie können sich gerne noch eine Auswahl an weiteren Bildern der Veranstaltung anschauen. Dazu hier auf die Galerie klicken.

  • Jahrespressekonferenz Volkswagen in Berlin Tempelhof
  • Jahrespressekonferenz Volkswagen in Berlin Tempelhof
  • Jahrespressekonferenz Volkswagen in Berlin Tempelhof
  • Jahrespressekonferenz Volkswagen in Berlin Tempelhof

Wir beheizten im Hangar 2 beim alten Flughafengelände Berlin Tempelhof die Jahrespressekonferenz für die Volkswagen-Group.

Dort hatten wir eine Türschleieranlage installiert. Sie sorgte mit ihrer warmen Luft dafür, dass keine kalte Luft in den Raum kommt. So hatten es die Gäste und Mitarbeiter angenehm warm und konnten sich ganz entspannt auf ihre Arbeit konzentrieren. Denn zu warme Luft macht müde und träge, zu kalte Luft unkonzentriert und angespannt. Wir sorgten hier für den richtigen Ausgleich.

  • Einweihungsfeier der Firma Party Rent
  • Einweihungsfeier der Firma Party Rent
  • Einweihungsfeier der Firma Party Rent
  • Einweihungsfeier der Firma Party Rent
  • Einweihungsfeier der Firma Party Rent

Party Rent zieht um! Und zwar in ihre größere Niederlassung im Norden Berlins. Wir haben für die Einweihungsfeier das 3.000 qm große Hochregallager beheizt. Mit unserer Warmwasserheizung mit innenstehenden Airhandlern haben wir die Halle im Umluft-Betrieb auf gewünschte 23 Grad erwärmt. Die gesamte Heizleistung betrug 1.000 kW.

So konnte die Feier wunderbar genossen werden; mit angenehmen Temperaturen und ohne Gedanken an Kälte oder Hitze. Mehr Informationen zum Mieter für Event-Ausstattungen bekommen Sie hier.

Und weitere Bilder von der Veranstaltung können Sie sich hier anschauen.

  • BSR Müllbunker-Belüftung 2015
  • BSR Müllbunker-Belüftung 2015
  • BSR Müllbunker-Belüftung 2015
  • BSR Müllbunker-Belüftung 2015
  • BSR Müllbunker-Belüftung 2015

Der Müllbunker der Berliner Stadtreinigung im Müllverbrennungswerk Ruhleben muss saniert werden und das bei weiterer Müllverbrennung.

Damit die Arbeiter im abgetrennten Sanierungsbereich vor schädlichen Gasen geschützt  werden, werden über unsere Zuluftgeräte 100.00m³/h Frischluft eingebracht. Über Abluftventilatoren wird der Bereich entsprechend entlüftet.

Während also die angenehme Luft in den Arbeitsbereich gebracht wird, muss die kontaminierte Luft abgesaugt werden. Damit die aber nicht einfach in der Umwelt landet, befinden sich auf dem Dach installierte Rohrleitungen, die unten zu Zyklonen führen, welche die Verschmutzung abscheiden. Der Schmutz landet in Behältern, die nun gereinigte Luft wird von unseren Abluftventilatoren angesaugt und kann ins Freie geleitet werden.

Eine saubere Angelegenheit für alle Beteiligten und man kann ohne Sorgen mit frischer Energie ans Werk gehen.

Weitere Fotos können Sie sich in unserer Galerie anschauen: hier klicken.

Außerdem gibt es noch einige Informationen im Bereich "Unsere Schwerpunkte" unter "Industrie und Handwerk".

  • Veranstaltung des größten deutschen Sportartikelherstellers in Berlin Rummelsburg 2015
  • Veranstaltung des größten deutschen Sportartikelherstellers in Berlin Rummelsburg 2015
  • Veranstaltung des größten deutschen Sportartikelherstellers in Berlin Rummelsburg 2015
  • Veranstaltung des größten deutschen Sportartikelherstellers in Berlin Rummelsburg 2015
  • Veranstaltung des größten deutschen Sportartikelherstellers in Berlin Rummelsburg 2015

Das Alte Kraftwerk in Berlin Rummelsburg wurde 1906 erbaut und bis 1929 erweitert. Als erstes Kraftwerk ging es nach dem Zweiten Weltkrieg wieder an das Berliner Netz, 1966 wurde die Stromerzeugung jedoch endgültig eingestellt. Das komplette Grundstück kann stolze 44.000 qm am Wasser aufweisen. In der ca. 2.000 qm großen Maschinenhalle mit einer 16 m hohen Glas- und Eisendecke lassen sich wunderbar Großveranstaltungen mit bis zu 2.500 Gästen organisieren.

Und wir durften dabei sein! Für den größten deutschen Sportartikelhersteller haben wir 15 unserer AHU25-Warmwasser-Airhandler an der kompletten linken Längsseite der riesigen Halle aufgestellt. Durch die Schläuche gelang das Warmwasser zu den AHU und erwärmte diese. Der Lüfter hintendran brachte die auf 35 bis 45 Grad angewärmte Luft in die Halle. Das klingt erst einmal viel, doch für solch eine große Halle sind diese Temperaturen genau richtig und der Gast empfindet es als sehr angenehm.

Die Warmlufteinspeisung geschah 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, so dass die Gäste direkt von einer angenehm temperierten Halle empfangen wurden. Das Warmwasser erhielten die AHU von unserem Heizcontainer mit 1.000 kW Heizleistung, der ohne zu stören auf dem Hof stand. Die Schläuche wurden dabei vom Container durch das Mauerwerk in die Halle zu den AHU geführt.

Eine erfolgreiche Arbeit, wunderbare Temperaturen und zufriedene Gäste und Veranstalter.

Möchten Sie mehr Informationen zum Alten Kraftwerk in Rummelsburg, schauen Sie hier vorbei: Rummelsburg Berlin

Möchten Sie noch weitere Bilder zu unserer Arbeit im Alten Kraftwerk anschauen, dann klicken Sie hier.

  • Gerry Weber Juni 2015
  • Gerry Weber Juni 2015
  • Gerry Weber Juni 2015
  • Gerry Weber Juni 2015
  • Gerry Weber Juni 2015

Gerry Weber, der Sponsor des ATP-Turniers in Halle, dürfte vielen bekannt sein. Jedes Jahr im Juni findet das Turnier zwischen den French Open und Wimbledon statt. Der Centre Court im Gerry-Weber-Stadion kann stolze 12.300 Zuschauer aufnehmen.

1991 wurde das erste Turnier auf Sand ausgetragen, 1993 dann das erste Mal auf dem bekannten Naturrasen. Energy Rental hat dafür gesorgt, dass dieser Rasen trocken bleibt. Und das seit einigen Jahren. Es mag erst einmal seltsam klingen, dass man einen Rasen trocknen muss oder kann. Aber wer sich so manches Fußball-Turnier angesehen hat, wo starker Regen dafür sorgte, dass das Laufen und Schießen mehr Kampf als Sport war, der wird die Logik dahinter verstehen. Schwierig wird das Ganze zudem auch, wenn der Rasen an unterschiedlichen Stellen unterschiedliche Temperaturen und Feuchtigkeitswerte hat. Wir beugen dem vor und sorgen mit unseren Anlagen dafür, dass der Naturrasen gleichmäßig temperiert und frisch bleibt.

Wir haben außerdem das komplette Event-Center belüftet, so hatten die Zuschauer immer ein wohlig kühles Gefühl, während sie der Veranstaltung entgegen fiebern.

  • Olympiastadion Berlin Fußball-Übertragung Juni 2015
  • Olympiastadion Berlin Fußball-Übertragung Juni 2015
  • Olympiastadion Berlin Fußball-Übertragung Juni 2015
  • Olympiastadion Berlin Fußball-Übertragung Juni 2015
  • Olympiastadion Berlin Fußball-Übertragung Juni 2015

Für die Übertragung eines internationalen Fußball-Endspiels haben wir im Juni die Kommentatoren-Kabinen klimatisiert. Nur, wenn man einen kühlen Kopf bewahrt, kann man sich auf seine Arbeit konzentrieren. Zum Einsatz kamen unsere Kaltwassersätze KWS10 sowie KWS25 und unsere Klimatruhen mit max. 7 kW Kühlleistung. Platzsparend und geräuscharm, was beim Film und Fernsehen entscheidend ist, mit angenehmen Temperaturen und vertretbarem Aufwand.

Möchten Sie noch weitere Fotos unserer Arbeit hier anschauen, dann klicken Sie auf diesen Link.

  • Bikinihaus Berlin Digital Football Juni 2015
  • Bikinihaus Berlin Digital Football Juni 2015
  • Bikinihaus Berlin Digital Football Juni 2015
  • Bikinihaus Berlin Digital Football Juni 2015
  • Bikinihaus Berlin Digital Football Juni 2015

Digital Football im Bikini Berlin. Was ist Bikini Berlin, auch das Bikinihaus genannt? In Berlin Charlottenburg findet man es: eine Mischung aus Shopping, Kino, Erholung, Arbeiten und Hotel. Der Name kommt noch von damals, denn die Architektur ist teilweise voll verglast, dazu ein Panoramafenster, erinnert es die Menschen an die damalige Bademode. Mehr Informationen dazu gibt es hier: Bikinihaus Berlin


Das besondere Highlight des Gebäudes ist die Dachterrasse. Hier ist so gut wie alles möglich. Im Dezember wird Schlittschuh gelaufen, und im Juni? Da wird Digital Football gespielt. Und wir waren dabei. Ein LED-Bolzplatz, der nicht nur Fußballfans einlud, sondern auch bekannte Fußballstars, organisiert von einem international bekannten US-amerikanischen Sportartikelanbieter.

Ein ganzes Wochenende voller Fußball, lauter Fans, lauter Stars, lauter Spaß und vor allem ein sicheres Spiel dank unserer Technik. Der Boden wurde von unten durch LED's beleuchtet. Zusätzlich mit der Sonne von oben wird das Ganze sehr schnell warm. Daher haben wir diesen Technik-Bereich mit unseren Anlagen klimatisiert.

  • ZDF-Gründerpreisverleihung Berlin Juni 2015
  • ZDF-Gründerpreisverleihung Berlin Juni 2015
  • ZDF-Gründerpreisverleihung Berlin Juni 2015
  • ZDF-Gründerpreisverleihung Berlin Juni 2015
  • ZDF-Gründerpreisverleihung Berlin Juni 2015

Draußen war es warm, drinnen war es sehr warm, doch unsere Belüftungsanlagen sorgten für den passenden Ausgleich. Bei der Gründerpreisverleihung des ZDF kam unser Kaltwassersatz KWS250 und unser Airhandler AHU200 zum Einsatz. Über entsprechende Schlauchleitungen wurde das erzeugte Kaltwasser im Airhandler auf die passende Temperatur eingestellt und die so gekühlte Luft durch unsere Luftschläuche in die Halle, wo die Aufzeichnung stattfand, geleitet.

Gerade, wenn so viele Menschen beieinander sind, und die vielen Lichtquellen ebenfalls eine Menge Wärme abgeben, ist eine angenehme Belüftung sehr wichtig. Durch unsere Regelung konnten wir einstellen, wie viel Luft in den Bereich geführt wird, so konnten sich die Gäste, darunter der Ehrengast, der Bundesminister für Wirtschaft und Energie Sigmar Gabriel, die Moderatorin Barbara Hahlweg und auch der Produktionsdirektor Andreas Bereczky, der alles im Auge behielt, ganz entspannt der Veranstaltung widmen.

In unserer Fotogalerie können Sie sich noch weitere Bilder zu der Gründerpreisverleihung anschauen. Klicken Sie dazu einfach hier.

  • Voice of Germany Dreharbeiten Berlin Juli 2015
  • Voice of Germany Dreharbeiten Berlin Juli 2015
  • Voice of Germany Dreharbeiten Berlin Juli 2015
  • Voice of Germany Dreharbeiten Berlin Juli 2015

Im Herbst bzw. Winter ist es wieder soweit. The Voice of Germany geht erneut an den Start. Die deutsche Gesangs-Castingshow gibt es seit 2011 und findet unter einem interessanten Konzept statt. In der ersten Phase der Show können die Kandidaten ihr Talent im Singen unter Beweis stellen, wobei die Jury-Mitglieder nur zuhören, die Sänger/innen aber nicht sehen können. Sie sitzen mit dem Rücken zu den Kandidaten und wenn sie sich während des Gesangvortrages umdrehen, dann kann der Teilnehmer hinterher einen Coach für sich wählen. Es gibt insgesamt vier Phasen, die von der Trainingswoche über den Showdown bis zur letzten Phase, den Liveshows gehen. Im allerletzten Schritt werden die Fernsehzuschauer den Sieger der gesamten Show wählen.

Die Dreharbeiten finden in den Fernsehstudios in Berlin Adlershof statt. Wir haben zwei kleine Studios unter Einsatz unserer zuverlässigen Geräte klimatisiert, zum Einen den Kaltwassersatz KWS50 und zum Anderen unser Transportables Klimagerät AHU200. Hier haben wir das gleiche Prinzip wie bei dem ZDF-Gründerpreis genutzt: das erzeugte Kaltwasser wird im Airhandler AHU200 auf die richtige Temperatur eingestellt und die dadurch gekühlte Luft in die entsprechenden Räume geleitet. So ist eine gleichmäßige Verteilung möglich und die Gäste, Zuschauer und Mitarbeiter genießen die angenehm temperierte Show.

  • SonnDesign - curvy is sexy - Große Orangerie in Berlin Charlottenburg 2015
  • SonnDesign - curvy is sexy - Große Orangerie in Berlin Charlottenburg 2015
  • SonnDesign - curvy is sexy - Große Orangerie in Berlin Charlottenburg 2015
  • SonnDesign - curvy is sexy - Große Orangerie in Berlin Charlottenburg 2015
  • SonnDesign - curvy is sexy - Große Orangerie in Berlin Charlottenburg 2015

Starke Frauen mit weiblichen Rundungen. Der Gründer der Messe "curvy is sexy" Stephan Sonn hat Erfolg damit, denn gerade heutzutage sind größere Größen kein Tabu mehr. Im Rahmen der Fashion Week fand "curvy is sexy" dieses Jahr in Berlin Charlottenburg in der Großen Orangerie statt.

Diese Messe ist keine Messe, wie man sie kennt. Sie verbildlicht neue Inszenierungen, Flexibilität und Innovation. Wie die curvy® selbst sagt, muss Mode gefeiert und inszeniert werden. Wenn Sie noch mehr über SonnDesign und "curvy is sexy" lesen möchten, dann folgen Sie diesem Link.

Energy Rental hat das Messe-Zelt mit dem Kaltwassersatz KWS150 und dem Airhandler AHU200 klimatisiert. Statt unseren gewohnten grauen Luftschläuchen haben wir hier weiße Deckenschläuche verwendet, um dem Stil der Messe treu zu bleiben und auffallend unauffällig zu arbeiten. Wir haben neben der Belüftung auch den benötigten Strom für die Klimaanlage über unsere Stromaggregate geliefert.

Ein stilvolles Event mit stilvollem Hintergrund, stilvollen Menschen und stilvoller Klimatisierung.

Möchten Sie sich noch weitere Fotos von unserem Auftrag für SonnDesign anschauen, dann können Sie das gerne in unserer Bildergalerie.

  • Actionszenen - Stuntaufnahmen in Berlin Tempelhof Juli 2015
  • Actionszenen - Stuntaufnahmen in Berlin Tempelhof Juli 2015
  • Actionszenen - Stuntaufnahmen in Berlin Tempelhof Juli 2015
  • Actionszenen - Stuntaufnahmen in Berlin Tempelhof Juli 2015
  • Actionszenen - Stuntaufnahmen in Berlin Tempelhof Juli 2015

Wie wandelbar kalte, leere, dunkle Räume sein können, sehen Sie hier und in unserer Galerie. Leute, die beim Film arbeiten besitzen so vieles; sie haben den Blick fürs Wesentliche, für Inszenierungen, sie sind Künstler im Erschaffen, im Malen, im Verwandeln, im Umsetzen.

In Tempelhof wurden für einen Film Actionszenen gedreht; der Innenraum sollte von außen mit kalter Luft versorgt werden. Denn die Scheinwerfer erzeugen sehr viel Wärme. Da kann auch schnell die Schminke, die Maske verlaufen bzw. verschmieren. Auch an solche Kleinigkeiten muss gedacht werden. Wir haben dafür gesorgt, dass sich die Macher des Films über diese Kleinigkeit keine Gedanken mehr machen müssen.

Über unsere eigenen Stromaggregate haben wir unsere Klimaanlage versorgt und die nötige Frischluft in den Drehort eingebracht. Unsere Klimaanlage bestand aus dem Kaltwassersatz KWS50 und dem Airhandler AHU200.

Weitere Fotos von diesem Tag mit kleinen Vergleichen können Sie sich unter diesem Link anschauen.

  • Rewe Klimatisierung Berlin Friedrichshain ab Juli 2015
  • Rewe Klimatisierung Berlin Friedrichshain ab Juli 2015
  • Rewe Klimatisierung Berlin Friedrichshain ab Juli 2015
  • Rewe Klimatisierung Berlin Friedrichshain ab Juli 2015
  • Rewe Klimatisierung Berlin Friedrichshain ab Juli 2015

Im Rewe-Supermarkt in Berlin Friedrichshain werden die ganzen Bereiche über weiße Deckenschläuche beheizt und belüftet. Nun ist es im Sommer doch an vielen Tagen so warm, dass man beim Einkauf gut ins Schwitzen kommen kann. Wir haben die dort bereits vorhandene Heizanlage mit unserem Klimagerät aufgerüstet und dafür gesorgt, dass dem Kunden beim Einkaufen nicht der Gedanke an die Hitze kommt, sondern dass er sich voll und ganz auf den Einkauf konzentrieren kann.

Eingesetzt haben wir dafür unseren Kaltwassersatz KWS200, den wir an die Heizanlage angeschlossen haben. Damit bei diesem kleinen Technikbereich eine bessere Abwärme gewährleistet werden kann, haben wir extra für diesen Auftrag einen Aufsatz für unseren Kaltwassersatz gebaut. So ging die Abwärme nach oben weg und die Geräte konnten sich nicht gegenseitig behindern.

Ein zufriedener Kunde, ein zufriedener Endkunde und ein zufriedenes Energy-Rental-Team.

Weitere Bilder zu diesem Auftrag können Sie sich über diesen Link anschauen.

  • Filmaufnahmen Babelsberg Film GmbH in Berlin Mitte August 2015
  • Filmaufnahmen Babelsberg Film GmbH in Berlin Mitte August 2015
  • Filmaufnahmen Babelsberg Film GmbH in Berlin Mitte August 2015
  • Filmaufnahmen Babelsberg Film GmbH in Berlin Mitte August 2015
  • Filmaufnahmen Babelsberg Film GmbH in Berlin Mitte August 2015

Die Produzenten der 30. Babelsberg Film GmbH sind wieder unterwegs in Berlin Mitte und arbeiten an einem neuen Film. Unsere Aufgabe ist es, das Schmink- und Umkleidezelt zu klimatisieren. Zum Einsatz kommen unser Kaltwassersatz KWS200 und zwei der Airhandler AHU200, die über die Wasseranschlüsse miteinander verbunden sind und die gekühlte Luft durch die Belüftungsschläuche in die Zelte transportieren.

Auf den Bildern sieht man gut, dass wir in der Lage sind, selbst an schwer zugänglichen Stellen und auf etwas unebenem Gelände unsere Geräte aufzubauen und sie halb versteckt im Hintergrund arbeiten zu lassen. Dank unserer Anhänger sind flexible Aufstellungen möglich.

Eine große Sorge weniger, wenn an diesen heißen Tagen ein vernünftiges Arbeiten möglich sein soll.

  • Sommerinterview im Zollernhof mit Bundeskanzlerin Angela Merkel August 2015
  • Sommerinterview im Zollernhof mit Bundeskanzlerin Angela Merkel August 2015
  • Sommerinterview im Zollernhof mit Bundeskanzlerin Angela Merkel August 2015
  • Sommerinterview im Zollernhof mit Bundeskanzlerin Angela Merkel August 2015
  • Sommerinterview im Zollernhof mit Bundeskanzlerin Angela Merkel August 2015

Zum zweiten Mal in Folge haben wir das ZDF-Studio für das Sommerinterview mit Angela Merkel klimatisiert. Die Bundeskanzlerin stellte sich am 16.08.2015 wieder vielen heiklen Fragen, und damit sie nicht ins Schwitzen kam, haben wir für frischen Wind gesorgt. Dabei kamen unser Airhandler AHU200 und der Kaltwassersatz KWS250 für eine angenehme Belüftung zum Einsatz. Damit der Gehweg frei bleiben konnte, haben wir die Schläuche über einen Alu-Truss in die Halle geführt. Dabei haben wir sie die Wand entlang aufgerichtet, damit sie nicht wild im Weg herum lagen. Das gibt auch gleich einen besseren Anblick.

Unter anderem ging es dieses Mal im Interview um das dritte Hilfspaket für Griechenland und die wachsenden Flüchtlingszahlen in Deutschland.

Wenn Sie hier klicken, können Sie sich in unserer Bildergalerie noch weitere Fotos von unserem Aufbau im Zollernhof anschauen.

  • Crewcatering Olympiastadion Filmdreh August 2015
  • Crewcatering Olympiastadion Filmdreh August 2015
  • Crewcatering Olympiastadion Filmdreh August 2015
  • Crewcatering Olympiastadion Filmdreh August 2015

Für ein Crewcatering am Berliner Olympiastadion haben wir eine Zeltklimatisierung zum Dreh eines Hollywood-Films mit internationaler Starbesetzung vorgenommen.

Aufgebaut haben wir einen Kaltwassersatz mit 50 kW speziell auf Rädern für den schnellen Einsatz und unseren Airhandler mit 25.000 m³/h Luft pro Stunde für die angenehme Belüftung während der Drehpausen. So konnte die Crew sich entspannt dem Catering widmen und musste nicht über zu viel Kälte oder zu viel Wärme nachdenken.

  • Kundenveranstaltung eines der größten Suchmaschinenanbieter September 2015
  • Kundenveranstaltung eines der größten Suchmaschinenanbieter September 2015
  • Kundenveranstaltung eines der größten Suchmaschinenanbieter September 2015
  • Kundenveranstaltung eines der größten Suchmaschinenanbieter September 2015
  • Kundenveranstaltung eines der größten Suchmaschinenanbieter September 2015

Für eine Kundenveranstaltung eines der größten Suchmaschinenanbieter der Welt haben wir für ausreichend Klimatisierungsmöglichkeiten gesorgt. Interne Rohrverlegungen, Wasserverteiler und Heizungsanlage waren vorhanden. Energy Rental lieferte mit zwei Kaltwassersätzen mit jeweils 500 kW für Hangar 6 und 7 die benötigte Kälte. Unsere 4"-Schläuche wurden an die interne Wasserverteilung angeschlossen, durch die das Kaltwasser in die Hangars zu der Heizungs-und Klimaanlage gelangte. Wir haben unsere Kaltwassersätze selbst mit Strom betrieben, um dem Veranstalter einen weiteren Aufwand zu ersparen. So hatte dieser eine Sorge weniger.

Um die schweren Kaltwassersätze an Ort und Stelle zu bekommen, haben wir zwei LKW's organisiert. Einen Kran-LKW, um die KWS zu verladen und einen LKW, um die KWS zu transportieren. Eine Herausforderung, die Energy Rental sehr gerne stemmt und meistert. Wenn wir sehen, dass es Veranstalter und Gästen wohlig warm und zugleich angenehm kühl ist, fühlen wir uns ebenso wohl.

  • IFA 2015 Berlin Messe - 1. Dyson
  • IFA 2015 Berlin Messe - 1. Dyson
  • IFA 2015 Berlin Messe - 1. Dyson
  • IFA 2015 Berlin Messe - 1. Dyson
  • IFA 2015 Berlin Messe - 1. Dyson

Die Internationale Funkausstellung in Berlin gehört zu den ältesten Industriemessen in Deutschland. Dieses Jahr hatte sie vom 04.09.2015 bis 09.09.2015 jede Menge technischen Input zu bieten. Als Geschäftsperson oder auch ganz privat konnte man sich von den neuesten Gerätschaften überzeugen. Und es gab sehr viel zu sehen; ob in Richtung TV mit verbesserter HDR- und OLED-Technologie oder Smartphones in vielen Größen - für jede Hand etwas dabei. Doch nicht nur Laptop, Monitor, Handy, auch Haushaltsgeräte spielen in unserem Alltag eine immer bedeutendere Rolle, die unser Leben erleichtern sollen. Dazu konnte man auf der IFA eine interessante Schlafüberwachung oder auch einen sehr innovativen Staubsauger begutachten.

Energy Rental war mit dabei und hat im Backstagebereich von Dyson, IBM, JVC Kenwood, Lenovo und Microsoft für angenehme Temperaturen gesorgt. Wir werden Ihnen hier nacheinander unsere Arbeiten an diesen Messeständen vorstellen.
 


Dyson hat seinen Sitz im Vereinigten Königreich und ist weltweit tätig. Vielleicht kennt der eine oder andere verschiedene Staubsaugertypen dieses Unternehmens. Aber auch Ventilatoren, Heizlüfter und Händetrockner fallen in das Spezialgebiet von Dyson.

Auf der Messe haben wir bei Dyson drei Fancoils montiert, die dafür sorgten, dass die Räume angenehm belüftet wurden. Im Büro wurde eine weiße 16er Klimatruhe und in extra Räumen jeweils ein 43er und ein 75er Fancoil-Gerät installiert. So war eine angepasste Belüftung der Konferenzräume möglich. Drallauslässe an den Decken garantierten eine gleichmäßige Luftverteilung.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu unserer Bildergalerie der IFA Berlin 2015.

  • IFA 2015 Berlin Messe - 2. IBM
  • IFA 2015 Berlin Messe - 2. IBM
  • IFA 2015 Berlin Messe - 2. IBM
  • IFA 2015 Berlin Messe - 2. IBM
  • IFA 2015 Berlin Messe - 2. IBM

Eines der größten Softwarehersteller weltweit, Produzent von Hardware, führender Dienstleister im IT-Bereich - so wird die International Business Machines Corporation in knappen Worten beschrieben, die seit 1911 existiert.

Im Marschall-Haus der Messe Berlin haben wir für IBM unseren Kaltwassersatz KWS70 eingesetzt. In den VIP-Räumen wurden Drallauslässe für eine verbesserte Luftzirkulation installiert. Die Verlegung der entsprechenden Leitungen war eine kleine Herausforderung für unsere Techniker, die als Einsatzbereich dafür einen 40-cm-Raum zwischen dem Innen- und Außenfenster hatten. Aufgestellt wurden dazu vier stehende 43er Fancoils im Präsentationsraum und drei 75er Geräte, die auf die tragenden Zwischenwände der Konferenzräume montiert wurden.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu unserer Bildergalerie der IFA Berlin 2015.

  • IFA 2015 Berlin Messe - 3. JVC Kenwood
  • IFA 2015 Berlin Messe - 3. JVC Kenwood
  • IFA 2015 Berlin Messe - 3. JVC Kenwood
  • IFA 2015 Berlin Messe - 3. JVC Kenwood
  • IFA 2015 Berlin Messe - 3. JVC Kenwood

JVC bedeutet Victor Company of Japan und war für die Entwicklung und den Vertrieb von Unterhaltungs- und Medientechnik zuständig. Kenwood - ebenfalls in der Unterhaltung- und Kommunikationstechnik tätig - übernahm ab 2007 nach und nach das Unternehmen. Seit 2011 kennt man die Firma unter dem Namen „JVC Kenwood Corporation“ oder „JVC Kenwood Group“.

Auf der Messe baute JVC Kenwood einen Präsentationsraum in Form eines kleinen Kinos auf. Es war ziemlich warm dort drin, so dass unsere Techniker eigenes einen Sonderbau dafür installierten. An die Wand gebaut war dazu bereits ein Ausblasventil vom Veranstalter. Eine kleine Meisterleistung war das Anbringen unseres 75er Fancoils an die Decke. Denn um das zu tun, musste eine Stange vom Stahlträger abgesägt werden. Außerdem musste die Klimatruhe leicht schräg mit einem Verdichtungsring angeschraubt werden, um das Ablaufen von Kondenswasser gewährleisten zu können.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu unserer Bildergalerie der IFA Berlin 2015.

  • IFA 2015 Berlin Messe - 4. Lenovo
  • IFA 2015 Berlin Messe - 4. Lenovo
  • IFA 2015 Berlin Messe - 4. Lenovo
  • IFA 2015 Berlin Messe - 4. Lenovo
  • IFA 2015 Berlin Messe - 4. Lenovo

Chinas größter Computer-Hersteller verkauft Geräte aus der Informationstechnik weltweit. Dazu zählen Tablets, Server, Laptops etc.  2005 hat Lenovo den PC-Bereich von IBM übernommen.

Wie JVC Kenwood präsentierte Lenovo ein „Kino“. Highlight waren hier die bunten Sitze. Drallauslässe brachten die verwirbelte Luft gleichmäßig in den Raum. Zwischen der 1. und 2. Etage befand sich ein kleiner Zwischenraum, in dem Leitungen und Kabel der Veranstaltung verlegt waren. Hier haben unsere Techniker unsere Geräte platziert, was wieder eine kleine Herausforderung darstellte, da nur wenig Spielraum zum Arbeiten vorhanden war. Doch auch diese Aufgabe haben sie gemeistert. Des Weiteren hat Energy Rental die VIP-Räume von Lenovo klimatisiert.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu unserer Bildergalerie der IFA Berlin 2015.

  • IFA 2015 Berlin Messe - 5. Microsoft
  • IFA 2015 Berlin Messe - 5. Microsoft
  • IFA 2015 Berlin Messe - 5. Microsoft
  • IFA 2015 Berlin Messe - 5. Microsoft
  • IFA 2015 Berlin Messe - 5. Microsoft

Microsoft ist vor allem durch sein Windows und Office bekannt. Das Unternehmen ist in Sachen Betriebssysteme und Office-Anwendungen Marktführer. Zu finden ist Microsoft auch in der Unterhaltungs- und Dienstleistungsbranche.

Eine kleine Besonderheit bei der Messe war unser Gerät, mit dem wir drei Räume zugleich klimatisiert haben. Dieses Gerät war Fancoil und Kaltwassersatz in einem und brachte durch die Leitungen das Frischwasser für das Gerät aus dem Hallenboden in den Raum. Die Abwärme gelangte dann durch den Boden wieder in den Abfluss.

Ingram Micro, die ihren Messestand neben Microsoft aufgebaut hatten, versorgten sich selbst mit Klimageräten, benötigten allerdings noch acht weitere 3,5-kW-Geräte zur Unterstützung. Energy Rental reagierte und lieferte die angeforderten Geräte. Selbst neben den fünf Messeständen, die wir mit unserer Klimatechnik versorgt hatten, konnten wir auf Gesuche reagieren und noch weitere Geräte zur Verfügung stellen.

Wenn Sie hier klicken, kommen Sie zu unserer Bildergalerie der IFA Berlin 2015.

  • ZEISS DriveSafe Oktober 2015
  • ZEISS DriveSafe Oktober 2015
  • ZEISS DriveSafe Oktober 2015
  • ZEISS DriveSafe Oktober 2015
  • ZEISS DriveSafe Oktober 2015

Im Oktober 2015 findet ein Fahrsicherheitstraining im alten Flughafen Tempelhof von ZEISS statt. Doch es ist nicht nur irgendein Fahrsicherheitstraining. Denn ZEISS testet eine neue Brille, die sogenannten ZEISS DriveSafe Lenses, die das Leben eines jeden Autofahrers vereinfachen sollen. Warum? Diese Brille hilft dabei, eine klare Sicht bei Regen, Nebel und schwummrigen Licht zu behalten. Bei schlechter Sicht schwindet die Konzentration und man wird müde und reaktionsträge. Also sind diese DriveSafe Linsen eine sehr geniale Erfindung und allerlei Leute, die zu diesem Fahrsicherheitstraining eingeladen werden, können sowohl indoor, als auch outdoor diese Brille testen.

Energy Rental sorgt bei dieser großen Veranstaltung dafür, dass in Hangar 5 sich auf das Training konzentriert wird und nicht auf die Kälte. Denn langsam werden die Tage nasser, kühler, trüber und ungemütlicher.

Während der Umbaumaßnahmen des Zentralen Heizkraftwerkes haben wir die Ersatzheizung geliefert. Da die denkmalgeschützten Tore des Hangars leicht undicht sind, haben wir durch eine Zusatzbeheizung den Kälteeinfall verhindert. Dazu haben wir unseren Heizcontainer Brunhilde zur Verfügung gestellt mit 1.000 kW, sowie luftseitig unsere Gertrud mit 500 kW. Daran angeschlossen haben wir fünf unserer Airhandler AHU150.

Für mehr Informationen zur Brille, zur Arbeit von ZEISS und zu ZEISS selbst können Sie folgenden Link anklicken: ZEISS DriveSafe.

  • deGUT im alten Flughafen Tempelhof Oktober 2015
  • deGUT im alten Flughafen Tempelhof Oktober 2015
  • deGUT im alten Flughafen Tempelhof Oktober 2015
  • deGUT im alten Flughafen Tempelhof Oktober 2015
  • deGUT im alten Flughafen Tempelhof Oktober 2015

Im Oktober dieses Jahr fanden die 31. Deutschen Gründer- und Unternehmertage (deGUT) im ehemaligen Berliner Flughafen Tempelhof statt. Jede Menge Aussteller boten ihr Wissen und ihre Beratung rund um Finanzierung, Versicherungen, Vertrieb, Recht und noch viel mehr an. Um die 6.000 Besucher waren interessiert an den vorhandenen Ausstellungen, den angebotenen Workshops und den Seminaren.

Wie bereits bekannt sind die Hangartore des alten Flughafens nicht komplett luftdicht, da damals die Hangars nicht für solche Events, wie sie heutzutage immer wieder stattfinden, ausgelegt waren. Ebenso die vorhandenen Hausheizungen: wozu so große Hangars auf wohlige 24 °C erwärmen? Doch jetzt, wo man diese Hangars wunderbar für große Veranstaltungen nutzen kann, wollen die Menschen verständlicherweise auch angenehme Temperaturen haben. Schließlich will man das Event genießen und nicht ständig mit den Gedanken an der Kälte hängen. So haben wir für Hangar 7 unseren bekannten Heizanhänger Edeltraut mit 5 AHU25 zur luftseitigen Zusatzbeheizung zur Verfügung gestellt. Außerdem kam eine Torschleieranlage im Kundeneingangsbereich zum Einsatz, um auch dort angenehme Temperaturen gewährleisten zu können.

Weitere Fotos können Sie sich in unserer Bildergalerie anschauen unter: Galerie deGUT

  • Buddhistisches Kloster & Meditationszentrum Schöneiche 2015

In Schöneiche gibt es seit einigen Jahren ein buddhistisches Kloster, das von LuangPor Sanong Katapunyo, dem Abt des Klosters Wat Sanghathan in Thailand, gegründet wurde. Das Kloster hier hat den naheliegenden Namen "Wat Sanghathan Deutschland". Zu finden ist das Kloster auf einem alten Kur- und Schulgelände in der Waldgartenkulturgemeinde Schöneiche in Berlin.

Im November fand ein jährliches Treffen statt und wir haben die Tempelanlage mit unserer Warmluftheizung WLH 100kW beheizt. Diese Heizung ist ideal für geschlossene Gebäude. Sie filtert die angesaugte Außenluft und transportiert sie erwärmt durch Schläuche in den Innenraum. So wird auch wirkungsvoll die Luftfeuchtigkeit reduziert, was für die Gäste und Mitarbeiter sehr angenehm ist.

  • NetApp bedankt sich mit einem Oktoberfest im November 2015
  • NetApp bedankt sich mit einem Oktoberfest im November 2015
  • NetApp bedankt sich mit einem Oktoberfest im November 2015
  • NetApp bedankt sich mit einem Oktoberfest im November 2015
  • NetApp bedankt sich mit einem Oktoberfest im November 2015

Mit einer oktoberfestbasierten Veranstaltung will sich NetApp Insight bedanken. Die Hangar 5 und 6 des alten Flughafen Tempelhof wurden dafür extra typisch bayerisch hergerichtet. Dazu gehörte natürlich auch die authentische Unterhaltung inklusive traditioneller Tanzgruppen sowie Musikern, diversen Spielen und natürlich der typisch bayerischen Küche.

Da die alten Tore der Hangars nicht komplett luftdicht sind, haben wir für ausreichend Wärme gesorgt. Dafür kam unsere Brunhilde für Hangar 6 zum Einsatz. Dazu außerdem 15 AHU25 zur luftseitigen Zusatzbeheizung. Für Hangar 5 holten wir Edeltraut ins Boot mit 5 AHU25 zur luftseitigen Zusatzbeheizung sowie eine Torschleieranlage im Kundeneingangsbereich. Alles für ein perfektes Event, für die perfekte Wärme, für das perfekte Ambiente.

Ein paar Bilder mehr können Sie sich gern in unserer Bildergalerie anschauen unter: Galerie NetApp

  • Bundespresseball Berlin Hotel Adlon Kempinski 2015
  • Bundespresseball Berlin Hotel Adlon Kempinski 2015
  • Bundespresseball Berlin Hotel Adlon Kempinski 2015
  • Bundespresseball Berlin Hotel Adlon Kempinski 2015

An die 2300 festlich gekleidete Gäste, große Menüs, viele Desserts, Kristallleuchter und vieles mehr. Ein großes Ereignis war dieses Jahr der Bundespresseball mit gutgelaunten Besuchern, leckeren Gerichten und schwungvollen Tänzen. Energy Rental war dabei und stellte für den Eingang eine Türschleieranlage zur Verfügung.

  • Nikolaus Ergometerrudern SCBK 2015
  • Nikolaus Ergometerrudern SCBK 2015
  • Nikolaus Ergometerrudern SCBK 2015
  • Nikolaus Ergometerrudern SCBK 2015
  • Nikolaus Ergometerrudern SCBK 2015

Für den Sportclub Berlin Köpenick haben wir beim jährlichen Nikolaus Ergometerrudern die Beheizung übernommen. Jedes Jahr treten mehrere Jahrgänge im Turnier gegeneinander an, doch hier ist nicht nur Kampfgeist gefragt, sondern auch Spaß an der Sache. Das gilt auch für Energy Rental, und so konnten wir dafür sorgen, dass jeder sich auf den Wettkampf und nicht auf die Temperaturen konzentrieren konnte.

Unsere eingesetzte Warmluftheizung WLH150 ist bestens für geschlossene Räume geeignet. Die Außenluft wird angesaugt, erwärmt und in den Innenraum geleitet. Eine angenehme Beheizung ist mit wenig Aufwand gewährleistet und es wird nicht viel Platz benötigt.

  • Ein Herz für Kinder im ehem. Flughafen Tempelhof Dezember 2015
  • Ein Herz für Kinder im ehem. Flughafen Tempelhof Dezember 2015
  • Ein Herz für Kinder im ehem. Flughafen Tempelhof Dezember 2015
  • Ein Herz für Kinder im ehem. Flughafen Tempelhof Dezember 2015
  • Ein Herz für Kinder im ehem. Flughafen Tempelhof Dezember 2015

Eine wiederkehrende Veranstaltung vom TV-Sender ZDF, der bekannte Veranstaltungsort Flughafen Tempelhof im Hangar 7, eine große Show mit musikalischen Höhepunkten, die Vergabe von Auszeichnungen und eine neue Rekordsumme von 18,8 Millionen Euro. So lief es bei der großen Show "Ein Herz für Kinder" im Dezember 2015.

Während so viele Prominente, Mitarbeiter, Gäste, Veranstalter und Hilfskräfte ihren Teil zum Erfolg der Show beitrugen, konnten wir ebenfalls unseren kleinen Betrag leisten, indem wir für eine komplette Beheizung des Hangar 7 sorgten. Damit sich alle auf die Show konzentrieren konnten, war eine angenehme Wärme der riesigen Halle wichtig. Kein nerviges Frieren, dass einem die Zähne klappern, keine lästige Wärme, die einen während der Live-Übertragung zum Schwitzen bringt. Das richtige Maß ist wichtig. Dank unseres Heizanhängers Waltraud konnten wir eine Grundbeheizung mit 1000 kW vornehmen. Mit 500 kW sorgten wir für eine gleichmäßige Belüftung der Publikumstribünen. Perfekte Temperaturen für ein perfektes Event.

Auch Coca Cola war vor Ort und beteiligte sich an der Spendenaktion. Eine wirklich unglaubliche Show, eine wahnsinnig große Aktion aller Mitwirkenden und ein aufregendes Ende mit dieser Rekordspende. Das Team von Energy Rental war froh, ein Teil davon gewesen zu sein.

Bilder von unserer Arbeit im Hangar 7 können Sie sich hier anschauen: "EHFK 2015"

  • Mein bester Feind im ehem. Flughafen Tempelhof 2015
  • Mein bester Feind im ehem. Flughafen Tempelhof 2015
  • Mein bester Feind im ehem. Flughafen Tempelhof 2015
  • Mein bester Feind im ehem. Flughafen Tempelhof 2015
  • Mein bester Feind im ehem. Flughafen Tempelhof 2015

Für die Sendung "Mein bester Feind" haben wir die Beheizung für die zwei Publikumstribünen übernommen. Hierfür haben wir unseren Heizanhänger "Edeltraut" aufgestellt. Dazu kamen 4 unserer AHU25 zum Einsatz für eine wohlige Wärme, die die Gäste während der Show so wahrnahmen, als befänden sie sich in ihrem gemütlichen Wohnzimmer. Eine hitzige Show mit hitzigen Aktionen, dafür aber angenehme Temperaturen dank Energy Rental.

  • Fashion Week Januar 2015 - "Bright" in Berlin Mitte
  • Fashion Week Januar 2015 - "Bright" in Berlin Mitte
  • Fashion Week Januar 2015 - "Bright" in Berlin Mitte
  • Fashion Week Januar 2015 - "Bright" in Berlin Mitte
  • Fashion Week Januar 2015 - "Bright" in Berlin Mitte

Vom 19. bis 21. Januar 2015 haben wir bei der Fashion Week aushelfen dürfen. Gleich an drei Standorten konnten wir unsere Geräte einsetzen, wie auf der Bright im ehemaligen Warenhaus Jandorf in der Brunnenstraße. Dort haben wir mit unserer Heizanlage für angenehme Temperaturen gesorgt.

Es gab viel zu sehen. Von Kunst bis hin zu Sport und Musik war alles vertreten und die Location dafür war perfekt. Mehr zu Bright gibt es hier.

Über ganze drei Etagen behagliche, wohltuende Wärme. So macht unsere Arbeit Spaß und wenn die Gäste und Veranstalter zufrieden sind, sind wir das ebenso.

Wir haben eine kleine Übersicht weiterer Fotos von der Veranstaltung hier für Sie bereit gestellt: Fashion Week "Bright".

  • Stehempfang der IHK im Haus der Deutschen Wirtschaft
  • Stehempfang der IHK im Haus der Deutschen Wirtschaft
  • Stehempfang der IHK im Haus der Deutschen Wirtschaft

Im Atrium des Gemeinschaftshauses des BDI, BDA und des DIHK hat die IHK zum Stehempfang geladen, um über die Rolle Deutschlands im internationalen Wettbewerb zu sprechen. Um eine angenehme Gesprächsatmosphäre zu bieten, wurden unsere Infrarot-Strahler - Smart-Tower - kurzfristig installiert. So konnte das schöne Ambiente dieses tollen Gebäudes genutzt und gleichzeitig eine wirtschaftliche Beheizung verwendet werden. 

  • Sprecherkabinen müssen klimatisiert werden
  • Sprecherkabinen müssen klimatisiert werden

Sprecherkabinen zur Jahreshauptversammlung der Daimler AG müssen klimatisiert werden. Jedes Jahr findet die Aktionärsversammlung statt und auch ausländische Teilnehmer wollen betreut werden. Hochwertige Sprecherkabinen stehen dafür zur Verfügung. Wir sorgen mit unseren mobilen Geräten trotz der geschlossenen Bauweise für ein angenehmes Klima innen.

  • Das White Trash ist umgezogen! Wir unterstützen es zum Anfang mit etwas Wärme
  • Das White Trash ist umgezogen! Wir unterstützen es zum Anfang mit etwas Wärme
  • Das White Trash ist umgezogen! Wir unterstützen es zum Anfang mit etwas Wärme

Das White Trash ist umgezogen in den Flutgraben in Treptow zum Übergang nach Kreuzberg. Nicht weit weg vom Badeschiff. Der Umbau ist fast fertig. Aber nur fast. Der etwas zu kühle Frühling benötigt von uns etwas Nachhilfeunterricht in punkto Wohlfühltemperatur. Es musste am 01.05. noch etwas nachgeholfen werden. Auch am "Tag der Arbeit", wo fast alle frei haben, kann man mit uns rechnen. Das White Trash ist schon lange Kunde bei uns und so hilft man doch gern.

  • Europawahl 2014 - Wir sind dabei, damit die Statistik einen kühlen Kopf behält

Die Europawahl 2014 und die Abstimmung zur Bebauung des ehem. Flugfeldes des Flughafen Berlin-Tempelhof findet am 25.05.2014 statt. Das statistische Bundesamt und die regionalen Wahlbüros haben dann eine riesige Aufgabe zu bewältigen. Es müssen die Stimmen ausgezählt und registriert werden. Dazu mieten der Bund und die Länder zusätzliche Räume an, um diese Arbeit zu schaffen. Wir klimatisieren diese Räume für die Mitarbeiter in Berlin.

  • ZDF Sommerinterview mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hauptstadt-Studio
  • ZDF Sommerinterview mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hauptstadt-Studio
  • ZDF Sommerinterview mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hauptstadt-Studio
  • ZDF Sommerinterview mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hauptstadt-Studio
  • ZDF Sommerinterview mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel im Hauptstadt-Studio

Wir konnten kurzfristig das Hauptstadt-Studio des ZDF in Berlin für das Sommerinterview mit der Bundeskanzlerin klimatisieren. Ein frischer Wind schaffte eine entspannte und dadurch gelockerte Atmosphäre. Frau Dr. Merkel konnte mit viel Humor und Gelassenheit auf die Fragen von Bettina Schausten antworten.

  • Weltpremiere des neuen Passat im Design Center Potsdam 2014
  • Weltpremiere des neuen Passat im Design Center Potsdam 2014
  • Weltpremiere des neuen Passat im Design Center Potsdam 2014
  • Weltpremiere des neuen Passat im Design Center Potsdam 2014
  • Weltpremiere des neuen Passat im Design Center Potsdam 2014

Der neue Passat wurde im Design Center Potsdam 500 geladenen Journalisten aus der ganzen Welt präsentiert. Wir haben durch eine kombinierte Lüftungs-und Klima-Anlage, unsichtbar im Deckenbereich montiert, für eine geräuschlose Lufteinbringung gesorgt. Die Aufgabe, eine nicht hörbare Zuluft in das Gebäude zu bringen, konnten wir über Deckenschläuche im Dach erfolgreich erfüllen. Es wurden die Lüftungsgeräte mit einem Kran auf das Dach gehoben und die Last mit einer temporären Dachlastverteilung aufgefangen.

  • Fashionweek 2014 Adidas-Store Berlin-Münzstr.
  • Fashionweek 2014 Adidas-Store Berlin-Münzstr.
  • Fashionweek 2014 Adidas-Store Berlin-Münzstr.
  • Fashionweek 2014 Adidas-Store Berlin-Münzstr.
  • Fashionweek 2014 Adidas-Store Berlin-Münzstr.

Es ging heiß her bei der Präsentation der neuen Schuhe von Adidas. Eine Multimedia-Wand mit 20 kW Leistung brachte noch zusätzliche Wärme ein.

Durch eine sehr individuelle Lösung konnten wir mit wenig Platzbedarf auf der Straße Kühlung und frische Luft in die Location bringen.

Unser Kunde DREINULL konnte erfolgreich diese neue Form der Schuhmode von Adidas präsentieren. Hier ist der Link zu DREINULL.

  • Vom Reichstag zum Bundestag eine Großbildprojektion
  • Vom Reichstag zum Bundestag eine Großbildprojektion
  • Vom Reichstag zum Bundestag eine Großbildprojektion
  • Vom Reichstag zum Bundestag eine Großbildprojektion
  • Vom Reichstag zum Bundestag eine Großbildprojektion

Vom Reichstag zum Bundestag

Der Bundestag informiert mit einer täglich stattfindenden Großbildprojektion bis zum 3.Oktober über die Geschichte des Reichstags bis zum Bundestag.

Wir sorgen für angenehme Temperatur im Bereich der Übertragungstechnik. Großbild-Projektoren benötigen eine recht definierte, klimatisierte Umgebung, um ordentliche Bilder auf große Flächen zu werfen. Hier geht es direkt zum Link des Bundestags.

 

  • IBM Business Lounge auf der IFA 2014
  • IBM Business Lounge auf der IFA 2014
  • IBM Business Lounge auf der IFA 2014
  • IBM Business Lounge auf der IFA 2014
  • IBM Business Lounge auf der IFA 2014

Auf der Funkausstellung IFA 2014 konnten wir wieder einen neuen Kunden von unserer Leistung überzeugen. Die Business Lounge von IBM, wo nur geladenes Fachpublikum Eintritt hatte, konnten wir im Marschallhaus im Sommergarten des Messegeländes klimatisieren. Dem Kunden war eine dezente, aber trotzdem wirkungsvolle Klimatisierung der Besprechungsräume über Deckenauslässe sowie des offenen Bereiches mit Klimatruhen wichtig.

  • Berlin Food Week im Kaufhaus Jandorf Brunnenstr.

Wir konnten zum Start der Berlin Food Week im ehm. Kaufhaus Jandorf beitragen. Der RBB hat einen sehr schönen Beitrag gesendet. hier kommt ihr direkt zur Mediatek des RBB.

In der Woche vom 9.10. bis 13.10.2014 findet erstmalig die "Berlin Food Week" statt, und am Donnerstag Abend trifft sich die Szene im Kaufhaus Jandorf in Berlin-Mitte zur Berlin Food Night. zibb zeigt, was Berlin kulinarisch zu bieten hat und schaut jungen Köchen über die Schulter.


Quelle: Rundfunk Berlin-Brandenburg

 

  • CD-Aufnahmen des Berliner Rundfunkchors in der Auenkirche Oktober 2014
  • CD-Aufnahmen des Berliner Rundfunkchors in der Auenkirche Oktober 2014
  • CD-Aufnahmen des Berliner Rundfunkchors in der Auenkirche Oktober 2014
  • CD-Aufnahmen des Berliner Rundfunkchors in der Auenkirche Oktober 2014
  • CD-Aufnahmen des Berliner Rundfunkchors in der Auenkirche Oktober 2014

Unsere Heizstrahler sorgten für die notwendige Unterstützung bei den Tonaufnahmen des Berliner Rundfunkchors in der Auenkirche in Berlin Wilmersdorf.

Links und rechts vom Chor waren jeweils zwei der schmalen Wärmebegleiter postiert und sorgten nicht nur mit ihrer Wärme, sondern auch mit ihrem angenehm roten Licht für die nötige Atmosphäre in der schönen Kirche. Ohne Jacken und Schal singt es sich eben besser als komplett eingehüllt.

  • Gottesdienst und Ausstellungseröffnung in der Zionskirche Berlin Oktober 2014
  • Gottesdienst und Ausstellungseröffnung in der Zionskirche Berlin Oktober 2014
  • Gottesdienst und Ausstellungseröffnung in der Zionskirche Berlin Oktober 2014
  • Gottesdienst und Ausstellungseröffnung in der Zionskirche Berlin Oktober 2014
  • Gottesdienst und Ausstellungseröffnung in der Zionskirche Berlin Oktober 2014

Zum Reformationstag am 31. Oktober 2014 hielt der Bischof Markus Dröge zum Gedenken an die Reformation der Kirche durch Martin Luther einen Gottesdienst in der Zionskirche in Berlin Mitte. Anschließend eröffnete er eine Foto-Ausstellung von Ann-Christine Jansson unter dem Motto "Radikal Persönlich" mit Zeitdokumenten der Friedlichen Revolution. Die Ausstellung zeigt diese Schwarz-Weiß-Fotografien vom 31. Oktober bis 30. November 2014 hier in der Zionskirche.

Wir durften an diesem bedeutungsvollen Tag mit Hilfe unserer mobilen Warmluft-Heizung angenehme Wärme in die schöne Kirche bringen, was das Zuhören des Bischofs und das Kennenlernen der Foto-Ausstellung um ein Vielfaches angenehmer machte.

  • Der Bundespresseball 2014 im ehemaligen Flughafen Tempelhof Berlin
  • Der Bundespresseball 2014 im ehemaligen Flughafen Tempelhof Berlin
  • Der Bundespresseball 2014 im ehemaligen Flughafen Tempelhof Berlin
  • Der Bundespresseball 2014 im ehemaligen Flughafen Tempelhof Berlin
  • Der Bundespresseball 2014 im ehemaligen Flughafen Tempelhof Berlin

Der Bundespresseball, seit 1951 von der Bundespressekonferenz veranstaltet, fand dieses Jahr im ehemaligen Flughafen Tempelhof statt und wir durften an diesem bedeutungsvollen Tag für ausreichend Frischluft sorgen.

Wie auf den Bildern zu sehen, wurden die beiden Raucherloungen sehr aufwendig und mit hohen Luftmengen entlüftet. Unser Heizanhänger auf dem Hof versorgte den Zuluft-Airhandler mit der notwendigen Energie zur Lufterwärmung. Über ein verzweigtes, schallgedämmtes Kanalnetz wurde die so behandelte Frischluft zug- und geräuschrei eingebracht.

So war der Durchblick auch in den Raucherloungen immer garantiert und der Abend konnte in aller Ruhe genossen werden.

  • "Cadillac Experience"-Event in Berlin Mitte November 2014
  • "Cadillac Experience"-Event in Berlin Mitte November 2014
  • "Cadillac Experience"-Event in Berlin Mitte November 2014
  • "Cadillac Experience"-Event in Berlin Mitte November 2014
  • "Cadillac Experience"-Event in Berlin Mitte November 2014

Unter den Linden/Staatsoper in Berlin Mitte direkt unter dem Bebelplatz. Hier fand die "Cadillac Experience"-Veranstaltung statt und unser aufwändiges Equipment brachte die notwendige Beheizung in das Parkhaus.

Im temporär eingerichteten Restaurant haben wir eine mobile Ablufteinrichtung aufgebaut, die mittels Ablufthauben und Geruchsfilter mit Fettabscheider für eine angenehme Atmosphäre passend zum gemütlichen Ambiente sorgte. Warmwasserschläuche wurden im Parkhaus selbst über ein Alu-Truss zur Ablufteinrichtung geführt. Die platzierten Zuluft-Geräte versorgten durch Alu-Flex-Schläuche die Zuluft-Gitter in der Messebauwand des Restaurants.

Eine stufenlose Zuluft-Regelung durch eine Frequenzumformer-Steuerung der Lüfter war möglich, um dem kleinen, aber gemütlichen Restaurant das zu geben, das für solch eine wichtige Veranstaltung nötig ist: Zufriedenheit, Gemütlichkeit und Behaglichkeit.

Weiterlesen

  • Der Macher der Nacht Cookie Heinz Gindullis

Unser langjähriger Kunde Cookies Heinz Gindullis, unter anderem Betreiber des Cookiescream , hat ein wirklich sehr interessanten Artikel in der " Berliner Wirtschaft " dem Fachorgan der IHK- Berlin.

In diesem Artikel wird sehr gut der Wandel der Eventbranche in Berlin beschrieben.

 

Weiterlesen

  • Ein Herz für Kinder - Benefiz-Veranstaltung Dezember 2014
  • Ein Herz für Kinder - Benefiz-Veranstaltung Dezember 2014
  • Ein Herz für Kinder - Benefiz-Veranstaltung Dezember 2014
  • Ein Herz für Kinder - Benefiz-Veranstaltung Dezember 2014
  • Ein Herz für Kinder - Benefiz-Veranstaltung Dezember 2014

Wie schon im vergangenen Jahr durften wir für Deutschlands größte Spendengala "Ein Herz für Kinder" vom Kunden Schwartzkopf-TV unterstützend die Herzen der Gäste aufwärmen. Dieser Abend war nicht nur für die Veranstalter ein voller Erfolg gewesen, sondern auch für uns, denn wir sorgten nicht nur für ausreichend Wärme, sondern auch für eine angenehme Tribünenbelüftung.

Über 16 Mio. Euro wurden gespendet! Mehr dazu kann man hier lesen.

  • Beheizen des Outlet-Store der Firma Trippen
  • Beheizen des Outlet-Store der Firma Trippen
  • Beheizen des Outlet-Store der Firma Trippen
  • Beheizen des Outlet-Store der Firma Trippen
  • Beheizen des Outlet-Store der Firma Trippen

Seit mehreren Jahren beheizen wir schon das Lager im Schuh-Geschäft Trippen in der Nähe des U-Bahnhofs Schlesisches Tor in Berlin.

Hochwertige Damen-, Herren- und Kinderschuhe finden sich hier nicht nur im Showroom, sondern müssen natürlich auch gelagert werden. Und das Beheizen des Lagers ist dabei genauso wichtig wie eine angenehme Atmosphäre im Verkaufsbereich. Das Lager ist dabei unsere Arbeitsstätte und wir freuen uns, dass der Outlet-Store Trippen schon so lange Zeit auf uns zählt. Hier finden sich nähere Informationen zum Geschäft.

  • Aftershowparty zur Gala-Show „Ein Herz für Kinder 2014“ Dezember 2014
  • Aftershowparty zur Gala-Show „Ein Herz für Kinder 2014“ Dezember 2014
  • Aftershowparty zur Gala-Show „Ein Herz für Kinder 2014“ Dezember 2014
  • Aftershowparty zur Gala-Show „Ein Herz für Kinder 2014“ Dezember 2014
  • Aftershowparty zur Gala-Show „Ein Herz für Kinder 2014“ Dezember 2014

Auch die Aftershow-Party war dank unserer wohlig wärmenden Heizanlagen ein voller Erfolg gewesen. Nicht zu sehen, passend integriert und an die Gemüter der Gäste angepasst konnten wir uns ebenso an dem Abend erfreuen, wie alle anderen.

Klimageräte

Sie suchen eine Warmluftheizung, eine Warmwasserheizung, eine Klimaanlage, ein Klimagerät oder einen Lüfter für Ihre Veranstaltung, eine Produktpräsentation oder Firmenevent in Berlin und Brandenburg? Dann legen Sie die Realisierungen Ihres Projektes zur Klimatisierung Ihrer Filmproduktion, oder der Firmenveranstaltung oder Messe in unsere professionelle Hände. Mieten Sie Ihr Luftklimagerät bei uns! Bei der Energy Rental Berlin-Brandenburg GmbH sorgen wir für das gute Klima mit frischer Luft. Egal ob Party, Show, Feier, Foto-Shooting oder Sportveranstaltung in Berlin - mit unserer Lüftung, Heizung oder Klimaanalge werden sich Ihre Gäste jederzeit wohl fühlen.

Kontakt

Energy Rental
Berlin - Brandenburg GmbH
Groß Berliner Damm 80
D-12487 Berlin

Tel  030/ 63 975 976
Fax 030/ 63 975 977

E-Mail info@energy-rental.berlin

Facebook